aniTiles

 

 

Im Zuge des Barprojekt – Biertrinkerstipendiums entstand diese interaktive Installation. aniTiles steht für animated Tiles. In der Bar hängt ein etwa 50 x 50 cm großer Kasten welcher sich in 64 Kacheln unterteilt. Diese können verschiedene Farben annehmen. Die Animationen werden über die Website erstellt und landen automatisch auf dem bunten Kasten in der Bar. Im Grunde geht es um eine visuelle Art der Kommunikation, bei der der Verfasser der Nachricht ortsungebunden ist. Also nicht zwingen in der Bar anwesend sein muss.

 

Der Web-Editor:

Der Kasten

 

Zum online Editor und Player: http://anitiles.blinkingnoise.org/play.html

 

2 Antworten auf „aniTiles“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.